Wie behebt man Probleme mit der Bluetooth-Verbindung in Windows 10?

Wenn Sie versuchen, zwei Geräte drahtlos zu verbinden, kommt Ihnen die Bluetooth-Funktion in den Sinn. Warum nicht? Es ist wirklich sehr einfach zu bedienen. Bluetooth ist bei tragbaren Anwendungen wie dem Anschluss von Maus, Tastatur und Lautsprechern an Ihren Windows 10-Computer unvermeidlich. Nicht nur beim Verbinden von zwei Geräten, sondern auch beim Teilen von Dateien hilft uns Bluetooth. Beim Verbinden von Geräten und beim Teilen von Dateien kann es zu windows 10 bluetooth probleme kommen. Windows 10 ermöglicht es uns, diese Fehler zu beheben, und alles, was wir brauchen, ist, ein paar Schritte zu befolgen.

Wie behebt man Probleme mit der Bluetooth-Verbindung in Windows 10

  • Bluetooth einschalten
  • Überprüfen Sie, ob das Gerät gepaart ist.
  • Erkennbarkeit prüfen
  • Hardware-Status überprüfen
  • Bluetooth-Treiber aktualisieren
  • Dienste prüfen

Bluetooth einschalten

 

Um Geräte mit Ihrem Windows 10 PC zu verbinden, schalten Sie zunächst die Bluetooth-Verbindung ein. Klicken Sie auf das Symbol für das Aktionszentrum, das in der unteren rechten Ecke der Taskleiste angezeigt wird. Klicken Sie zum Einschalten auf die Schaltfläche „Bluetooth“.

Sie sollten sehen, dass ein Bluetooth-Symbol in der Taskleiste angezeigt wird.

  1. Koppeln eines Geräts

Nach der Überprüfung der Hardware sollten Sie überprüfen, ob ein Gerät gepaart ist oder nicht. Manchmal ist das Gerät nicht richtig angeschlossen. Daher sollten Sie einen Gegencheck durchführen, indem Sie ihn erneut koppeln. So koppeln Sie ein Gerät unter Windows 10:

Gehen Sie zu’Start‘, geben Sie’Einstellungen‘ ein und drücken Sie die Taste’Enter‘. Dadurch werden die Windows-Einstellungen geöffnet. Navigieren Sie zum Pfad’Geräte > Bluetooth & andere Geräte‘.

Vergewissern Sie sich, dass Bluetooth auf „Ein“ steht und klicken Sie auf die Schaltfläche „Bluetooth oder ein anderes Gerät hinzufügen“.

Klicken Sie anschließend auf’Bluetooth‘ und es wird nach den Geräten gesucht.

Verbinden Sie sich mit Ihrem Gerät und es sollte jetzt funktionieren.

Verwandt: Korrigieren Sie das langsame Internet und beschleunigen Sie das Surfen unter Windows 10.

  1. Erkennbarkeit prüfen

Wenn Sie ein Gerät mit Ihrem Laptop/PC verbinden, dann sollten beide sichtbar sein. Um das zu überprüfen:

Öffnen Sie die App „Einstellungen“, gehen Sie zu „Geräte > Bluetooth & andere Geräte“.

Wählen Sie im rechten Menü unter’Verwandte Einstellungen‘ die Option’Weitere Bluetooth-Optionen‘.

Aktivieren Sie die Option’Bluetooth-Geräte zulassen, um diesen PC zu finden‘. Klicken Sie auf’Übernehmen‘ und dann auf’OK‘.

Dies wird das Problem lösen, dass Sie das Bluetooth-Gerät nicht sehen können, und danach können Sie es verbinden.

  1. Hardwareprüfung

Bluetooth wäre ein USB-Gerät, das für die Verbindung von tragbaren drahtlosen Geräten verwendet wird. Es besteht auch eine große Chance, dass Ihre Hardware beschädigt ist oder nicht richtig funktioniert. Gehen Sie im obigen Bildschirm „Bluetooth-Einstellungen“ auf die Registerkarte „Hardware“. Überprüfen Sie, ob der „Gerätestatus“ die Meldung „Dieses Gerät funktioniert einwandfrei“ anzeigt.

Wenn es Hardwareprobleme gibt, versuchen Sie, die Gerätetreiber wie im nächsten Abschnitt beschrieben zu aktualisieren.

Verwandt: Behebt ein eingeschränktes oder gar kein Problem mit dem Internetzugang in Windows 10.

  1. Bluetooth-Treiber aktualisieren

Es gibt einen starken Grund, warum Ihr Bluetooth-Gerät wegen der veralteten Treiber nicht funktioniert. So aktualisieren Sie die Bluetooth-Treiber:

Gehen Sie zu’Startmenü‘ und suchen Sie nach’Geräte-Manager‘. Drücken Sie die Taste „Enter“ von der Tastatur, um sie zu starten.

Klicken Sie auf das Dropdown-Symbol auf der linken Seite, um die Bluetooth-Treiber für Ihren PC anzuzeigen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie’Treiber aktualisieren‘.

Klicken Sie auf’Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen‘ und es wird nach dem neuesten Treiber im Internet gesucht. Wenn es irgendwelche aktuellen Treiber gibt, dann installieren Sie diese.

Wenn Sie’Meinen Computer nach Treibersoftware durchsuchen‘ wählen, dann wählen Sie den Pfad der Treiber und klicken Sie auf’Weiter‘. Sie können auch auf „Lassen Sie mich aus einer Liste der verfügbaren Treiber auf meinem Computer auswählen“ klicken, es wird selbst nach geeigneten Treibern gesucht. Danach können Sie die Treiber auswählen und auf die Schaltfläche „Weiter“ klicken, um sie zu installieren.

Meistens werden die Verbindungsprobleme durch eine einfache Aktualisierung der Bluetooth-Treiber auf Ihrem PC behoben.

  1. Dienste prüfen

Dies ist ein wichtiger Punkt, an dem Sie den Bluetooth-Dienst unter Windows 10 neu starten werden. Um das zu tun:

Klicken Sie auf das’Startmenü‘, suchen Sie nach’Diensten‘ und drücken Sie die Taste’Enter‘.

Suchen Sie in der Liste der „Dienste“ nach „Bluetooth Support Service“, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option „Neustart“.